Freibad der Gemeinde Gransebieth/ OT Kirch-Baggendorf

Vorschaubild

Das Freibad Kirch-Baggendorf liegt im Amt Recknitz-Trebeltal und verfügt über eine 50m Bahn und kann für Spaß, Spiel und Sport genutzt werden.

 

DLRG Rettungswache Kirch Baggendorf

 

Geöffnet von Juni - August
Öffnungszeiten: Mo - So 12:00 - 19:00 Uhr
in den Sommerferien      11:00 - 19:00 Uhr

 

Die Eintrittspreise finden Sie [hier] .

 

Hinweis: Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union

Sanierung des Schwimmbades und Bau eines Tourismus-Info-Point in Kirch-Baggendorf/Gemeinde Gransebieth gefördert durch die Europäische Union

Auf dem Gelände des Schwimmbades in Kirch-Baggendorf wurde ein Tourismus-Info-Point geschaffen. Die ehemalige alte Sporthalle an diesem Standort wurde abgerissen und für den Neubau des Info- Points freigemacht.

Der Tourismus Info-Point wird zukünftig Sachen wie „Eingang/Kiosk/Sanitäre Anlagen“ enthalten, welche sowohl dem touristischen Interesse (Radfahrer/Wanderer/Pilgerer) als auch dem Schwimmbad zugute kommen und die Region infrastrukturell bewerben soll.

Die Gemeinde ist sich sicher, das ein Info Punkt in Kirch-Baggendorf nicht nur zu einer spürbaren Verbesserung der Wirtschaftskraft in unseren Kommunen führen wird, sondern auch den gegenwärtig immer noch vorhandenen Abwanderungstrend aufhalten, wenn nicht sogar umkehren kann.

Zu dem Projekt gehört ebenfalls die Sanierung des Schwimmbeckens. Hauptgrund für die Modernisierung sind die enormen Wasserverluste durch die vorhandene Undichtheit im Betonbeckenkörper . Als weiterer wesentlicher Punkt für die Notwendigkeit einer Modernisierung kommt hinzu, dass momantan keine Sicherheitsstehstufe im Schwimmbereich des Badebeckens vorhanden ist. Diese ist aus Sicherheitsgründen im öffentlichen Bad vorgeschrieben und wird im Rahmen der Modernisierung ebenfalls neu installiert.

Die Gesamtmaßnahme kostet rund 1,2 Mio. Euro und wird durch Fördermittel der Europäische Union in Höhe von ca. 1,1 Mio unterstützt. Dies ist eine Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Förderung des Ausbaus der wirtschaftsnahen Infrastruktur aus Mitteln der Gemeinschaftsausgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ in Verbindung mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Des weiteren werden besondere Landesmittel in Höhe von rund 63.T Euro und eine Kofinanzierungshilfe in höhe von 31,5 T € zur Finanzierung des verbleibenden Eigenanteils der Gemeinde bereitgestellt.

Ziel ist es, die Gesamtmaßnahme bis zur Saisoneröffnung im Juni 2017 baulich abzuschließen.

An der alten Schule
18513 Gransebieth OT Kirch Baggendorf

Öffnungszeiten:
täglich 12:00 - 19:00 Uhr (Ferien ab 11:00 Uhr)